Sonntag, 2. November 2014

Monats-Pflanzen-Hits November 14

So wie in diesem Jahr habe ich den Herbst noch nie genossen. Das schöne Wetter macht es möglich, alle Herbst-Arbeiten in Ruhe zu erledigen. Zeit genug um die Farbenpracht zu bewundern.

Die meisten Herbstblüher habe ich gerade erst geschenkt bekommen und gepflanzt. Diese werden erst den nächsten Herbst verschönern. Aber einiges zeigt schon sein Durchhaltevermögen.

Na, sie ist eher zu früh dran







vom roten Busch-Basilikum habe ich Stecklinge genommen


Mein Lieblings-Geranium "Rozanne" blüht unermüdlich


und der Knöterich auch


Die Anemone ist auch ein Gartengeschenk und noch ein bißchen klein

die Hydrangea paniculata treibt immer noch neue Blüten


die Dahlien in Töpfen sind an die Hauswand gerückt und halten hoffentlich noch lange durch.



Der Gemüsegarten sieht auch noch gut aus:

vorne wächst Spinat heran, dahinter steht schon die Petersilie in Töpfen bereit und in den nächsten zwei Beeten grünt der Gründünger


die Phacelia blüht


Das kleinere Hochbeet wird bestückt. Vorne habe ich nochmal Feldsalat gesät und in den Schalen stehen Wintersalat und Portulak bereit zum Pflanzen. Für diese Hochbeet möchten wir noch vor dem Winter eine Abdeckung bauen.

 Im großen Hochbeet wachsen noch die Karotten und warten auf die Ernte. Damit möchte ich noch warten.

Der Salat ist immer noch eine Pracht und der Feldsalat dahinter ist auch schon erntebereit. Das Gitter im Beet ist für die Erbsen, die dann im Februar/März gesät werden.

Am besten gefällt mir aber der Blick über die Sträucher und Gräser. Leider bringt mein Foto das nicht so gut rüber.








und hier ist und bleibt es wohl auch richtig grün

1 Kommentar:

  1. Einige von deinen Pflänzchen gibt es auch in meinem Garten und das Verbena bonariensis will ich unbedingt nächstes Jahr aussäen. Dafür bin ich schon im Botan. Garten Samen klauen gewesen....
    Rozanne hab ich auch gerade erst gepflanzt und ganz viele Japan-Anemonen. Ich hoffe, dass der Winter nicht so hart ausfällt und alle mich nächsten Herbst mit Blüten verwöhnen.

    Ganz liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen