Donnerstag, 20. Juni 2013

Sommerküche - so geht es auch

Trotz Baustelle wollten wir flambierte Gambas genießen.

Persillade (Knoblauch und Petersilie zusammen gehackt) dazu und dann mit der Pfanne auf den Tisch und mit Baguette den Saft aus der Pfanne saugen. Mmmhhhh!



Ein kleines Problem tauchte auf, weil weder der kleine Holzkohlengrill noch der Camping-Gasgrill die nötige Hitze erreichte. Der bisher benützte Aufsatz auf die Gasflasche ist in Deutschland nicht zu verwenden. So waren die Gambas mehr gedämpft als gegrillt.

Siehe zum Vergleich

Das lässt sich natürlich alles lösen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen