Samstag, 29. Juni 2013

Neuer Kellerschuppen

Unsere Räume und Gebäude müssen ja alle einen Namen haben, damit man weiß wovon man spricht. Unser "Keller" ist nicht unter der Erde sondern ein Anbau an die Garage. Hier lagern unsere konservierten Gartenschätze, Lebensmittel-Notvorräte, Getränke, selten gebrauchtes Koch- und Serviergeschirr, schlicht alles was man in der Küche braucht.

Und vor diesem Keller gibt es einen Unterstand für die Mülltonnen, Grills und anderes.





Dieser Schuppen ist in die Jahre gekommen und wird nun neu gebaut. Er schließt direkt an die neue Terrasse an.

Die Materiallieferung ist schon gekommen.






Der Bau beginnt:


das Dachgebälk ist auch fertig. Darunter sieht man noch die Reste vom alten Schuppen


das Dach ist gedeckt



und hier ist er schon neu gepflastert und fast fertig






hier trocknet im Winter auch die Wäsche


1 Kommentar:

  1. Ich bewundere ja leute, die so etwas noch selbst Zimmern. Ich selbst bestelle in solchen Fällen immer wenn es geht die Fertig-Dinger, die Pflege des Gartens allein macht mir schon genügend Mühe. Allerdings sieht das bei Ihnen zugegeben fesch aus.
    LG Irina

    AntwortenLöschen